Melanzane alla SicilianaAuberginen mit Parmesan

Instructions

Die Auberginen in lange 5mm dicke Scheiben schneiden, in ein Sieb legen, mit Salz bestreuen und etwa eine Stunde abtropfen lassen.

Inzwischen die Tomaten schälen und entkernen und zusammen mit 4-5 Basilikumblätter, Zucker, 1 Prise Salz und Pfeffer in einem Topf bei hoher Temperatur unter häufigem Rühren 15-20 Minuten kochen.

Vom Herd nehmen und durch ein Passiersieb in eine Schüssel streichen. Dies ergibt etwa 250ml Tomatensauce.

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Die Auberginenscheiben abspühlen und trocken tupfen. Ein Drittel des Öls in einer Pfanne erhitzen und die Auberginen portionenweise darin von beiden Seiten goldbraun braten. Bei Bedarf weiteres Öl zufügen. Die Auberginen mit einem Schaumläffel herausnehmen, auf Küchenpapier legen und abtropfen lassen.

Ein Viertel der Tomatensauce in eine Auflaufform (20cm x 20cm ) geben. Darauf leicht überlappend eine Schicht Auberginenscheiben legen. Mit etwas Parmesan bestreuen und mit einigen Scheiben Mozarella belegen. Etwas Basilikum und 2 EL verquirltes Ei darübergeben.

Weitere Schichten in die Form legen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Mit einer Schicht Auberginen enden und diese mit noch etwas Käse bestreuen und Tomatensauce beträufeln. Butterflöckchen daraufsetzen und den Auflauf 30 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.

Dieses Gericht schmeckt auch kalt sehr gut.

IngredientsCopy

  • 700g Auberginen
  • 500g Tomaten
  • 1/2 Bund frisches Basilikum
  • 1 Prise Zucker
  • 10EL Olivenöl
  • 50g Parmesan (gerieben)
  • 100g Mozarella (dünne Scheiben)
  • 2 Eier (leicht verquirlt)
  • 25g Butter
  • Salz und Pfeffer

Info